Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

PSV Eutin mit seinen Sportpistolenschützen vor dem Kreisligasieg

(WB) 05.03.2018

Friedrich Pietsch Gesamtbester vor Yannik Voigts mit 1639:1634 Ringen

Foto von: Wilhelm Boller
Mit 549 Ringen wurde der PSVer Achim Beuck Tagessieger, insgesamt steht er auf Rang drei. Foto: WBO
Eutin     Am vorletzten Wettkampftag der Sportpistolen-Kreisliga Ostholstein baute der Polizei SV Eutin auf der Anlage Hubertushöhe durch 1629 Ringe seine Gesamtführung vor dem Schlusstag noch deutlich aus. Dazu trugen Friedrich Pietsch Ulrich Schütt und Achim Beuck bei. Rang zwei ging diesmal an den PSV II mit 1591 vor der Zweiten des SSV Kassau mit 1555. Die Tabelle der acht Teams zeigt für den PSV Eutin mit 4850 Zählern ein klares Bild, da kommen die Verfolger SSV Kassau I mit 4660 und Kassau II mit 4628 nicht mehr heran.

In der Einzelwertung zeigte im dritten Wettkampf Achim Beuck vom PSV nach 30 Schüssen Präzision auf die feststehende Scheibe auf 25 Meter Distanz und weitere 30 auf das wegklappende Ziel mit guten 549 Ringen seine Zielkunst. Seinen Vereinskameraden Friedrich Pietsch konnte das nicht beunruhigen. Mit 547 war der Tageszweiter, mit 1639 führt er die Wertung an. Da droht eher Gefahr vom Scharbeutzer Yannik Voigts, der mit 546 Ringen Tageszweiter war und bei jetzt 1639:1634 knapp hinter Pietsch liegt. „Fünf Ringe Vorsprung sind eigentlich nichts, das wird ein spannendes Finale“, schildert der Führende die Ausgangslage für das Saisonfinale. Und er weiß um die Nervenstärker des Scharbeutzers, Voigts war in Runde zwei immerhin Tagesbester mit starken 551 Ringen.

Auf dem Bronzeplatz steht derzeit mit 1625 Achim Beuck, gefolgt vom Kassauer Axel Singpiel mit 1605 und vom Malenter Sportschützen Thomas Schweder mit 1599. Axel Singpiel schoss wie der PSVer Kurt Rockel starke 537 Ringe als Viertbester am vorletzten Tag. Spannung pur also im Wettstreit um die Plaketten in Gold und auch in Bronze.

Wilhelm Boller
Pressewart

18.12.2018 12:36

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt