Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

PSV Eutin gewinnt erneut Sportpistolen-Kreisliga vor Team II

(WB) 26.11.2017

Friedrich Pietsch vor Thomas Schweder

Foto von: Wilhelm Boller
Mit 555 Sportpistolenringen setzte Friedrich Pietsch zum Saisonauftakt die erste Höchstmarke. Gehörschutz ist neuerdings Pflicht. Foto: WBO
Kassau     Unter den neun Dreiermannschaften im Wettbewerb Sportpistole in der Kreisliga Ostholstein überzeugte beim Saisonauftakt in diesem Jahr die erste Mannschaft des PSV Eutin. Leistungsträger war mit eindrucksvollen 555 Ringen Friedrich Pietsch, im Vorjahr noch Gesamtvierter. An seiner Seite standen beim 60-Schussprogramm Präzision und Duell Achim Beuck und Ulrich Schütt. An die 1613 Zähler kamen das Team II des PSV, immerhin Titelverteidiger, und der gastgebende SSV Kassau mit jeweils 1580 Ringen nicht heran. Mit Abstand Zweibester unter 32 Startern wurde Thomas Schweder vom SV Malente mit 545.

Während in der Mannschaftswertung bei noch ausstehenden drei Wettkämpfen bis März 2018 eine gewisse Vorentscheidung gefallen scheint, weil die Verfolger Kassau II mit 1535 und der Scharbeutzer Schützenverein mit 1531 weit abgeschlagen sind, bleibt die Einzelwertung um die drei Medaillenplätze trotz der ersten Überlegenheit von Pietsch und Schweder offen.
Foto von: Wilhelm Boller
Mit 555 Sportpistolenringen setzte Friedrich Pietsch vom PSV Eutin zum Saisonauftakt die erste Höchstmarke. Foto: WBO

„Einige meiner Verfolger haben im vergangenen Jahr über 540 und auch 550 Ringe geschossen“, sagt „Fiete“ Pietsch vorsichtig schmunzelnd beim Ablegen seines Gehörschutzes. Und gibt gleich etwas Nachhilfe gegenüber den Zuschauern, denn diese müssen nach den neuen Regeln des Deutschen Schützenbundes wie die Sportpistolen- und Kleinkaliberschießsportler innerhalb des Schießstandes aus Gesundheitsgründen stets ein Geräuschdämmungsmittel einsetzen.

Mit jeweils 539 Zählern ab Rang drei folgen der PSVer Oliver Strugies aus der zweiten Mannschaft und Dominik Ohl vom SSV Kassau. Ebenfalls gleichauf lagen dahinter mit 537 der Scharbeutzer Yannik Voigts der weitere PSVer Achim Beuck. Selbst der Kassauer Andreas Klauck vom SSV Kassau möchte als derzeit Siebter mit 535 Ringen noch in den sportlichen Medaillenstreit eintreten.

Wilhelm Boller
Pressewart

18.12.2018 12:12

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt