Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

130 Schützen machen in der Kleinkaliber-Auflagerunde mit

(WB) 16.04.2017

Vorjahresmeister Schwartauer SG II vor Lensahner Schützengilde
Horst Nehmert gewinnt mit 305,5 Ringen

Foto von: (WB)
Klaus Müller steigerte sich fast um zehn Ringe, Lohn dafür war Tagesplatz zwei in der A-Klasse. Foto: wbo
Großenbrode/Lensahn Nach zwei der vier Rundenwettkämpfe der Kleinkaliber-Auflageschützen in Ostholstein in den Leistungsklassen A bis C kristallisieren sich die führenden Teams als Meisterschaftsanwärter heraus. Den deutlichsten Vorsprung hat als A-Klassenvorjahressieger die Schwartauer SG II mit Werner Petersen, Wolfgang Siebuhr und Horst Nehmert bei nun 1821,0 Gesamtringen vor der Lensahner SG mit 1795,4 und dem SV Malente mit 1784,6 heraus gearbeitet.

In dieser Reihenfolge gingen die drei Teams in Großenbrode mit 911,6/897,3/890,7 durch das Ziel. Schon weit zurück folgte mit 885,0 auf Platz vier der Schützenbund Glasau-Sarau. Deren Klaus Müller freute sich über eine Steigerung um gut zehn Ringe als Tageszweiter mit glatten 305 Zählern: „Nur ein halber Ring fehlte mir gegenüber dem Sieger Horst Nehmert. Die Schwartauer sind wohl wieder eine unschlagbare Mannschaft.“ Tagesdritter wurde mit 304,9 Sönke Schöning von der Lensahner SG, gefolgt von Werner Petersen (303,9) und dem Malenter Werner Walter (303,4).

Die Vergabe der drei Einzelplaketten wird allerdings wohl nur zwischen Werner Petersen mit stolzen 610,3 Ringen, dem Lensahner Sven Osten mit 605,9 sowie den weiteren Schwartauern Wolfgang Siebuhr mit 605,8 und Horst Nehmert mit 604,9 entschieden. Dran bleibt als Fünfte für Sarau Manuela Gohlicke mit 603,5 Zählern.

Kreissportleiter Joachim Schütt aus Oldenburg zeigte sich zufrieden mit dem zweiten Wettkampftag: „Das Auflageschießen hat den 36 Vereinen des Kreises einen Mitgliederschub gegeben. Immer mehr ältere Menschen probieren ohne Vorkenntnisse Auflageschießen mit Luft- und Kleinkalibergwehr aus. Allein in den KK-Runden manchen mit 43 Teams sieben mehr als im Vorjahr mit. Zusammen sind das 130 Frauen und Männer im Alter von 36 bis über 80 Jahren.“

Wilhelm Boller
Pressewart

23.09.2018

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt