Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Malenter Armbrustschützen nach 3:2 über SV Etzhorn Tabellenzweiter

(WB) 22.04.2016

1. Armbrustliga Nord bleibt spannend

Foto von: (WB)
Carina Casten im Armbrustteam des SV Malente fehlten nur zwei Ringe zum Sieg. Foto: WBO
BAD MALENTE Die 2:3-Niederlage gegen Tabellenführer SC Neuenkirchen in der 1. Armbrustliga Nord haben die Armbrustschützen des SV Malente schnell vergessen gemacht. Gegen den SV Etzhorn gab es ein knappes 3:2, Lohn ist Platz zwei unter den sechs Nordvertretern mit 4:2 Punkten. In den noch ausstehenden zwei Fernwettkämpfen geht es den Ostholsteinern erneut zunächst um das Erreichen des Endkampfes, der als Direktwettkampf traditionell in Niedersachsen erst über die Meisterschaft entscheidet.
<
Mara Schliemann gewann in der ersten Partie gegen Etzhorn sicher mit 389:377 Ringen, ihr steckte noch die Niederlage gegen Neuenkirchen in den Knochen. „Da hatte ich gute 391 Ringe abgeliefert, meine Gegnerin brachte es aber auf imponierende 394 von 400 möglichen. Das war schon schade“, sagte sie. Zuverlässig erneut Marco Falkenhagen, der seine 390 Ringe wiederholen konnte und mit 390:381 sicher punktete. Erneut richtig kämpfen musste Christian Hirsch, hatte er doch in Runde zwei bereits knapp mit 392:390 gewonnen, diesmal war er beim 387:386 nur um einen Zähler besser als sein Kontrahent.

Mit anderen Vorzeichen erging es Carina Casten ähnlich: „Beim 384:386 fehlte wieder nicht viel zum Erfolg, in der kommenden Runde will ich es wissen“, sagte sie befreit, als das 3:2 des Teams fest stand. Nach 384 Ringen gegen Neuenkirchen war Niklas Woisin beim 366:380 „einfach von der Rolle“.

Trainer Ingolf Falkenberg war nach dem zweiten Sieg im dritten Wettkampf erleichtert und bleibt zuversichtlich: „In dieser Verfassung mischen wir oben mit, das Erreichen des Endkampfes ist einfach Pflicht. Und sportlich eben wegen des Aufeinandertreffens im direkten Vergleich vor Ort ein Erlebnis.“
1. Armbrustliga Nord
1. SC Neuenkirchen    3  11:4   6:0
2. SV Malente         3  10:5   4:2
3. SV Neuenlandermoor 3   8:7   4:2
4. SV Etzhorn         3   9:6   2:4  
5. SSG Biebergmünd    3   4:11  2:4
6. SV Herxheim        3   2:12  0:6

Wilhelm Boller
Pressewart

24.06.2018

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt