Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Kassau-Eutin-Connection im Luftgewehr-Dreistellungskampf erfolgreich

(WB) 06.04.2016

Nach Kreismeisterschaftstitel soll Landesmedaille her

Foto von: (WB)
Die Kassauerin Ann-Kathrin Singpiel schoss diesmal für die Eutiner Sportschützen den Kreismeistertitel heraus. Foto: WBO
KASSAU Zusammenarbeit ist im Schießsport angesagt, wenn talentierte Mädchen und Jungen auf Landesebene bestehen wollen. Davon profitierten jetzt die Eutiner Sportschützen beim überlegenen Kreismeisterschaftstitel der Schüler im Luftgewehr-Dreistellungskampf. Neben der „Ur-Eutinerin“ Johanna Wohnsdorf standen diesmal vom SSV Kassau Einzelkreismeisterin Ann-Kathrin Singpiel und Natalia Sevke in der Mannschaft, die mit 1691 Ringen wesentlich mehr schoss, also der Landesmeistersieger im vergangenen Jahr mit 1597.

„Wir hoffen, dass sich die gegenseitige Unterstützung auszahlt, im Luftgewehr-Freihandschießen haben wir Johanna für die Dreiermannschaft des SSV Kassau antreten lassen“, sagt Jörg Hunke. „Vielleicht gewinnen so die Schüler für Kassau und auch für Eutin Edelmetall.“ Johanna Wohnsdorf musste bei 561 Ringen mit Rang drei hinter Singpiel mit 572 und der für Kassau schießenden Celina Sophie Dahm mit 571 zufrieden sein. Bei den männlichen Schülern versuchte sich nur Luca Mittelstädt vom SV Malente, seine 458 Ringe zeigen, dass er erst mit dieser Disziplin anfängt.

Die Kassauer arbeiten ebenso mit den Lübecker Sportschützen zusammen und haben in Tom Raumer in der Jugendklasse durch seine 573 Zähler einen Anwärter auf Edelmetall im Norddeutschen Schützenbund für ihre Mannschaft gewonnen. Zusammen mit der Siegerin Kimberley Lau bei den Mädchen durch ihre 559 Ringe und Andre Weede, der sich mit 565 qualifizierte, ist ein Landesmeisterschaftssieg möglich. Silber ging an Hanna Nolte-Franzen für 552 Ringe.

Wilhelm Boller
Pressewart

23.06.2018

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt