Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Schwartautaler Luftgewehrschützen schuppsen SV Großenbrode von der Spitze

(WB) 29.01.2018

Cornelia Ried knapp Tagesbeste vor Birgit Michalski im Auflageschießen

Foto von: Wilhelm Boller
Die SG Schwartautal mit Cornelia Ried, Birgit Michalski und Anke Freitag (v. vorn) übernimmt mit dem Tagessieg die Tabellenspitze der B-Klasse. Foto: WBO
Groß Meinsdorf     Die Schießgemeinschaft Schwartautal aus Groß Meinsdorf klettert von Rang drei auf die erste Position in der B-Klasse der Luftgewehr-Auflageschützen. Der Tageserfolg von Cornelia Ried, Birgit Michalski und Anke Freitag mit 934,4 Ringen vor der Schwartauer Schützengilde IV mit 923,9 und dem SSV Kassau mit 922,7 führt gleichzeitig für die beiden noch ausstehenden Wettkämpfe zu einem Polster von 13,8 Zählern. Am zielsichersten war auf heimischem Schießstand Cornelia Ried mit 313,8 Ringen, sie kam beim Stand von 626,4:625,0 dicht an Anuschca Strehse von der Ahrensböker Gill heran.

Unter den zwölf Dreierteams landete der SV Malente III mit 919,8 Ringen auf Rang vier, gefolgt von den Kasseedorfer Schwentineschützen II mit 919,4. Der bisherige Tabellenführer SV Großebrode musste nach Leistungseinbruch von zwei Schützen mit Rang acht zufrieden sein. Insgesamt führen klar die Schwartautaler mit 1855,8 vor der Schwartauer SG IV mit 1842,6 und dem SSV Kassau mit 1840,8. „Für unseren weiteren Weg in Richtung A-Klasse ist die jetzt schon erreichte Ringzahl wichtig, wir müssen zum Aufstieg ja mindestens Rand drei erreichen“, sagte Cornelia Ried.

Hinter „Conny“ Ried folgte mit 313,0 die weitere Schwartautalerin Birgit Michalski, dran blieben die Malenterin Heidi Langenfeld mit 312,0, von der Lensahner Schützengilde Ulrike Evers mit 311,9 und als Fünfte Rikea Schön von den Schwartauern mit 311,5 Ringen. Der Wettstreit um die drei Plaketten bleibt auch hinter Strehse und Ried spannend, denn Langenfeld mit 622,6, dem Kassauer Carsten Zupke und Michalski mit jeweils 622,4 liegen fast auf den Punkt gleichauf.

Wilhelm Boller
Pressewart

23.09.2018

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt