Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Zwei Großenbroder Teams und Kabelhorst-Schwienkuhl III können die F-Klasse verlassen

(WB) 29.01.2017

 
 

Foto von: (WB)
Gaby Schächinger vom SV Großenbrode behält die Spitze. Foto: WBO
Puttgarden In der F-Klasse der Luftgewehr-Auflageschützen in Ostholstein, die nur aus sechs Teams besteht, bereiten sich der Schützenvereins Großenbrode IV und V mit 1787,9 und 1772,7 Ringen sowie die Sportschützen Kabelhorst-Schwienkuhl II mit 1767,7 vor, im kommenden Jahr eine Klasse höher zu schießen.

In Puttgarden beim gastgebenden ESV Fehmarn gewann Großenbrode IV mit 891,6 vor den Kabelhorstern (883,0) und Großenbrode V (880,5).

Aufstiegsgedanken können der SV Stockelsdorf III (1714,1), der ESV Neustadt II (1672,8) und die Ahrensböker Gill V (1591,5) bereits verdrängen, die Abstände zum dritten Tabellenplatz sind zu groß. Die Einzelwertung gewann diesmal mit 308,2 Zählern der Großenbroder Karl-Heinz Ott, gefolgt von Gaby Schächinger (302,4) und dem Kabelhorster Karl Muus (296,6). Gaby Schächinger liegt aber mit 611,9 Ringen zur Halbzeit der Serie noch sicher vor Ott mit 606,7, Edith Held (598,6) und Frank Koblitz (591,7), alle SV Großenbrode. Karl Muus als Fünfter mit 591,0 Ringen möchte gern vorn noch mitmischen.

Wilhelm Boller
Pressewart

24.06.2018

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt