Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Lensahner Auflageschützen jetzt vor gleich zwei Schwartauer Teams

(WB) 22.01.2017

Eva Kalkenings Tagesbeste mit 314,8 Ringe
Sven Osten jetzt mit einem Zähler Gesamtbester vor Werner Petersen

Foto von: (WB)
Die Lensahner Sönke Schöning, Sven Neumann und Sven Osten (v. l.) sind neue Tabellenführer in der A-Klasse der Auflageschützen. Foto: WBO
Bad Schwartau Am zweiten Wettkampftag der Luftgewehr-Auflageschützen scheint in der A-Klasse im Gegensatz zum Vorjahr Spannung einzukehren. Seinerzeit beherrschte die Schwartauer Schützengilde II vor der Ahresböker Gill klar das Geschehen. Die Lensahner Schützengilde in der Besetzung Sven Osten, Sven Neumann und Sönke Schöning musste mit 935,9 Ringen zwar hinter der Schwartauer SG I mit 934,0 mit Tagesrang zwei zufrieden sein, übernimmt aber mit 1872,2 die Gesamtführung vor Schwartau II mit 1870,8 und Schwartau I mit 1867,9. Aussichtsreich mit Blick auf die Meisterschaft im Kreis rangiert die Ahrensböker Gill mit 1866,4 auf Platz vier.

Werner Petersen von der Schwartauer SG schoss bei Saisonaufakt Auftakt brillante 315,7 Ringe, diesmal war seine Vereinskollegin Eva Kalkenings mit 314,8 Tagesbeste. Eindrucksvoll auch die weiteren Resultate: Zweiter wurde mit 313,7 der Lensahner Sven Osten, dicht dahinter mit 313,6 Holger Perkun vom SB Glasau-Sarau, die Stockelsdorferin Angelika Petersson mit 313,4, auf Position fünf vom SV Malente Jutta Jürgensen und glatte 313 Ringe hält die Ahrensbökerin Christel Gülck noch um Rennen um die drei Plaketten.

„Ich bin etwas überrascht, dass ich gleich vorn mit dabei bin“, sagte Sven Osten, der die vergangene Saison als Siebter abschloss. „Natürlich weiß ich, dass mit 628,7 bei nur einem Zähler Vorsprung gegenüber Vorjahressieger Werner Petersen nicht viel sind, aber ich gebe diesen Platz nicht so leicht her.“ Die Leistungsdichte in der A-Klasse wird deutlich an Christel Gülck mit jetzt 626,3 Ringen, nur knapp dahinter Eva Kalkenings (625,5) als Vierte und der weitere Schwartauer Wolfgang Siebuhr mit einem Zehntel dahinter.
Die drei Vereine SG Schwartautal, der Gesellige Verein Bujendorf und die Kasseedorfer Schwentineschützen stehen unten im Feld der zwölf Dreiermannschaften zwar auf Abstiegsrängen, dahin gelangen könnten aber bei noch zwei offenen Wettkämpfen weitere vier Vereine. Also Spannung pur in der A-Klasse, oben wie unten und in der Einzelwertung.

Wilhelm Boller
Pressewart

22.06.2018

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt