Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Zwei Schwartauer Luftgewehrerfolge kommen wohl zu spät

(WB) 08.01.2017

SV Malente III unterliegt Tabellenführer 4:6
SV Klein Wesenberg mit Team II bisher ohne Bezirksliga-Niederlage

Foto von: (WB)
Petria Petzold schoss für die Schwartauer SG mit 297 Ringen wie Teamkollege Mathias Fahr starke 297 Ringe. Foto: WBO
Bad Malente/Kassau/Bad Schwartau Drei Wettkampftage vor Schluss der Bezirksliga Ost/Süd im Luftgewehr-Auflageschießen trat die starke Fünfermannschaft der Schwartauer Schützengilde mit zwei klaren Siegen eindrucksvoll in Erscheinung. Nach zwei Niederlagen also endlich die angestrebten Erfolge. Tabellenrang vier mit 4:4 Punkten ist der Lohn. Der SV Malente mit Team III unterlag mit 4:6 knapp dem Tabellenführer SV Klein Wesenberg II, ebenso erging es dem SV Roland Bad Bramstedt. Auf 4:4 Punkten kommt jetzt als Fünfter unter acht Teams auch der SSV Kassau. Mit 4:6 ging der Wettkampf gegen die Bramstedter aus.
Die Schwartauer brachten der SG Stuvenborn mit 7:3 die erste Niederlage bei, glänzend anschließend das 10:0 über den SV Klein Wesenberg III. Jeweils starke 297 Zähler schossen dabei Mathias Fahr und Petria Petzold, kaum schlechter Klaus Buch mit 296. Jörn Depelmann steuerte 294 bei, Wolfgang Belhustede gewann bereits mit 291 Ringen. „Schade, dass wir so spät in Schwung gekommen sind, diese Leistungen sind ebenso gut wie die des Tabellenführers SV Klein Wesenberg II.
Beim 4:6 der Malente wegen Wesenberg II schafften Bernd Hamdorf (298:298) und Anke Junge (296:296) mit guten Leistungen jeweils ein Remis. Doppelt punktete Andreas Holland mit 297:293, für Bernhard Jürgensen und Karl-Heinz Speth gab es allerdings nichts zu gewinnen.
Der zweite OH-Vertreter SSV Kassau erlebte gegen die Zweite der Bramstedter nur zwei Einzelsiege in den fünf Paarungen. Carsten Zupke schoss dabei mit 296:288 ebenso sicher wie Miroslac Surkic mit 288:280. Chancenlos dagegen Stefanie Sevke, Herbert Müllner-Rieder und Gerd Bensel.
Tabellenrang zwei hat nach drei Wettkämpfen mit 5:1 Punkten die Ahrensburger SG inne, ganz unten steht mit 0:10 der SV Klein Wesenberg III.

Wilhelm Boller
Pressewart

11.12.2018 0:59

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt