Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Hannes Dohm und Johanna Wohnsdorf bestimmen Luftgewehr Dreistellungs-Wettbewerb

(WB) 04.01.2017

 
 

Foto von: (WB)
Hannes Dohm (links) führt deutlich vor Niklas Singpiel, Mia Lena Tamm und Hannah Ehlers – alles Kassauer. Foto: WBO
Kassau Der überragende Schüler im Luftgewehr-Dreistellungswettkampf in Ostholstein ist nach seinem zweiten Tageserfolg mit 539 Ringen der Kassauer Hannes Dohm. Sein Vorsprung von 67 Zählern bei noch offenen zwei Wettkämpfen lässt eine Niederlage in der Endabrechnung praktisch kaum noch zu. Enger geht es in der Jugendklasse zu. Waren es zum Auftakt der neuen Saison noch zwei Zähler Unterschied, so gewann die Eutiner Sportschützin Johanna Wohnsdorf diesmal gegen Celina Dahm vom SSV Kassau denkbar knapp mit 579:578 Ringen. Die Gesamtausbeute von 1158:1155 zeigt: Hier ist noch nichts entschieden.
In der Schülerklasse (Jahrgänge 2004 bis 2006) steigerte sich für den SSV Kassau Niklas Singpiel um gleich 30 Ringe auf 484 als Tagesdritter. Deutlich stärker schoss Hanna Ehlers als Zweite mit 518, und ganz weit weg auch diesmal wieder Hannes Dohm mit 539. In Runde eins hatte er bereits mit 531 Zählern seine Überlegenheit demonstriert. Dohm wird der Gesamtsieg nach vorgelegten 1070 Ringen vor Ehlers (1003) nicht mehr zu nehmen sein, um Bronze wetteifern die weiteren Kassauer Niklas Singpiel (938) und Mia Lena Tamm (933).
Ein Zweikampf bestimmt die Jugendklasse (Jahrgänge 2001 und 2002), denn Johanna Wohnsdorf weiß, dass ihre drei Ringe Vorsprung vor Celina Dahm schnell schmelzen kann. „Ich würde die Runde gern gewinnen, vor einem Jahr schloss ich als Vierte ab. Das gefielt mir nicht so“, sagte schmunzelnd die Eutiner Sportschützin Wohnsdorf, die sich „von nur Kassauern umringt sieht“. Da sie wie beim Auftakt 579 Ringe ablieferte, kann sie optimistisch sein. Sie hält wie Dahm eine prächtige Form und blickt bereits auf die Kreis- und Landesmeisterschaften. Tagesrang drei schaffte mit 570 für Kassau Natalie Sevke, sie wird nach 1135 Gesamtringen versuchen, ihre Vereinskameradin Ann Kathrin Singpiel (567/1136) noch einzuholen. Im Spiel bleibt als Fünfte die weitere Kassauerin Limberley Lau (561/1126).

Wilhelm Boller
Pressewart

11.12.2018 1:3

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt