Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

NDSB-Bogenschützen ermitteln Landesmeister am Wochenende in Tornesch

(WB) 27.01.2016

Qualifikation zur DM in Bad Segeberg im Visier

Foto von: (WB)
Unter den 194 Startern bei den Landesmeisterschaften sind auch 25 Ostholsteiner.
Foto von: (WB)
Immer wieder ein spannendes Duell, der Oldesloer Klaus Preuss und für den SV Griebel Volker Sieber (v. r.). Fotos: WBO
OSTHOLSTEIN Große Freude herrscht bei den Bogensportvereinen des Kreisschützenverbandes Ostholstein, denn unter den 194 zugelassenen Startern zur Landesmeisterschaft im Norddeutschen Schützenbund sind 25 Vertreter aus sechs Vereinen. In der Sporthalle Tornesch in der Klaus-Groth-Straße werden am 30. und 31. Januar nach Vergabe der Startnummern um 9 Uhr die Bogen eingeschossen. Bis zum Nachmittag sind jeweils zweimal 30 Pfeile möglichst oft ins Gold zu schicken.

Der NDSB weist darauf hin, dass die Wettkämpfe in den drei Bogenarten Recurve, Blankbogen und Compound von interessierten Zuschauern betrachtet werden können. Neben Familienmitgliedern und Fans aus den Vereinen des Landes besteht so die Möglichkeit, den schönen Bogensport einmal im Wettkampf zu betrachten.

Aus Ostholstein schickt der Bogensport des SV Grieben sieben Teilnehmer ins Rennen, darunter Volker Sieber, der als Seniorenvizemeister des Deutschen Schützenbundes diesmal in der „jüngeren“ Altersklasse antreten wird. Er freut sich besonders auf den Vorjahreslandesmeister Frank Sobirey aus Norderstedt, mit dem er sich schon viele packende Wettkämpfe geliefert hat. Fünf Schützen gehören dem TSV Dörfergemeinschaft Holsteinische Schweiz an. Darunter Landes-Vizemeister Dennis Baldin, der vor einem Jahr mit dem Drittplatzierten Andreas Gerhardt vom TSV Lütjenburg neben sich erleben musste, wie der nationale Spitzenkönner Florian Kahlund vom SSV Fockbek stolze 590 Zähler ablieferte. „Das war ein unglaubliches Erlebnis, Florian hat danach wieder viele internationale Erfolge erzielt“, sagt Baldin anerkennend.

Vier Bogenschützen kommen vom SV Göhl, darunter der Compounder Stefan Dost, der gern wieder zur Deutschen fahren möchte. Ebenfalls vier Mitglieder schickt der Bogensport des TSV Heiligenhafen ins Rennen. Der Seniorenlandesmeister Hans-Georg Hannappel mit Compoundbogen stellt sich wegen der neuen Altersklasse bei der Deutschen wie Sieber ebenfalls in der Altersklasse. Vom ESV Fehmarn stammen drei Teilnehmer, zwei Plätze hat die Ahrensböker Gill ergattert.

Neben Medaillen und gute Platzierung geht es vielen darum, vom 4. bis 6. März bei der DM in der Kreissporthalle Segeberg sein zu können. Aus den Vorjahren ist bekannt, dass die Qualifikationsnormen nur wenige der Nordlichter schaffen, zu stark ist die Konkurrenz aus ganz Deutschland.

Wilhelm Boller
Pressewart

12.12.2018 5:55

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2018 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2018.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2018 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt